Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Corona

Corona-Update: Was alles ab Pfingsten gelockert und weiterhin beschränkt bleibt

Unter der Voraussetzunge einer anhaltend günstigen Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens sollen ab dem 30. Mai 2020 Freizeiteinrichtungen im Außenbereich wie beispielsweise Freizeitparks ihren Betrieb wiederaufnehmen können. Ebenso ermöglicht werden Stadt- und Gästeführungen, Berg-, Kultur- und Naturführungen sowie Führungen in Schauhöhlen und Besucherbergwerken. Ferner sollen touristischer Bus- und Bahnverkehr, Seilbahnen sowie die Fluss- und Seenschifffahrt starten können. Auch die Objekte der Schlösserverwaltung werden grundsätzlich wieder ihre Pforten öffnen. 

Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten sowie die Außenanlagen von zoologischen und botanischen Gärten können unter folgenden Voraussetzungen öffnen:

    Es dürfen keine Speisen und Getränke angeboten werden.
    Es darf nicht mehr als eine Besucherin oder ein Besucher je 20 Quadratmeter zugänglicher Fläche zugelassen werden.
    Der Betreiber hat ein Schutz- und Hygienekonzept und, falls Besucherparkplätze zur Verfügung gestellt werden, ein Parkplatzkonzept auszuarbeiten.

Der Betrieb von Reisebusunternehmen wird wieder möglich sein, soweit es sich nicht um explizite Gruppenreisen handelt. Es dürfen nur Individualbuchungen erfolgen. Die Beachtung des verbindlichen staatlichen Rahmenkonzepts für die Wiederaufnahme der Tätigkeit touristischer Dienstleister in Bayern ist dafür zwingende Voraussetzung.

Alle Beherbergungsbetriebe wie Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen sowie Campingplätze bei strikter Wahrung der Hygienevorschriften wieder für Urlauberinnen und Urlauber offenstehen. Auch bei Übernachtungen sind die geltenden Kontaktbeschränkungen einzuhalten:

    Eine Wohnung oder ein Zimmer beziehen nur Gäste, denen der Kontakt zueinander erlaubt ist – wie etwa Angehörige eines Haushalts oder Lebenspartnerinnen und Lebenspartner.
    Gruppenübernachtungen sind derzeit nicht möglich.

In Unterkünften sind insbesondere folgende Hygieneregeln zu beachten:

    Die Wohneinheiten verfügen über eine eigene Sanitäreinheit.
    Beim Check-in werden die Kontakte zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Gästen auf das Notwendigste reduziert.
    Die Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen Personen in allen Räumlichkeiten einschließlich der sanitären Einrichtungen, sowie beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten und auf Fluren, Gängen, Treppen und im Außenbereich ist zwingend einzuhalten. Dies gilt für Gäste und Personal. Personen wie die Angehörigen eines Haushalts, für die im Verhältnis zueinander die Kontaktbeschränkung nicht gilt, haben die Abstandsregel nicht zu befolgen.
    In allen gemeinschaftlich genutzten Bereichen haben Personal und Gäste Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Davon ausgenommen ist der Außenbereich.
    Die geltenden Hygiene- und Reinigungsstandards werden konsequent eingehalten. Die Reinigung der Gäste- und Gemeinschaftszimmer hat möglichst in Abwesenheit der Gäste zu erfolgen.
    Der Einsatz von Gegenständen, die von mehreren Gästen benutzt werden, ist im gesamten Betrieb auf ein Minimum zu reduzieren beziehungsweise so zu gestalten, dass nach jeder Benutzung eine Reinigung oder Auswechslung erfolgt.
    Die Betreiber haben insbesondere für gemeinschaftlich genutzte Bereiche ein Lüftungs- und Reinigungskonzept zu erstellen. Die Einrichtungen müssen über ein Parkplatzkonzept verfügen.
    Die Nutzung von betriebseigenen Schwimmbädern, Saunen, Wellness- und Fitnessbereichen richtet sich nach den für diese Einrichtungen geltenden Bestimmunen und ist damit derzeit untersagt.

Die Öffnung aller Handels- und Dienstleistungsbetriebe (Groß- und Einzelhandel mit Kundenverkehr) ist unter Auflagen (zum Beispiel Maskenpflicht) erlaubt. Die Flächenbegrenzung auf 800 Quadratmeter im Einzelhandel entfällt. Auch in Einkaufszentren dürfen daher alle Ladengeschäfte öffnen.

Für Betriebe des Groß- und Einzelhandels mit Kundenverkehr und für die einzelnen Ladengeschäfte in Einkaufszentren gilt:

    Der Betreiber hat durch geeignete Maßnahmen sicherzustellen, dass grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Kunden eingehalten werden kann.
    Der Betreiber hat durch geeignete Maßnahmen sicherzustellen, dass die Zahl der gleichzeitig im Ladengeschäft anwesenden Kunden nicht höher ist als ein Kunde je 20 Quadratmeter Verkaufsfläche.
    Für das Personal, die Kunden und ihre Begleitpersonen gilt Maskenpflicht.
    Der Betreiber hat ein Schutz- und Hygienekonzept und, falls Kundenparkplätze zur Verfügung gestellt werden, ein Parkplatzkonzept auszuarbeiten und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen.

Hinsichtlich der verbindenden Kundenpassagen in Einkaufszentren gilt dasselbe mit der Maßgabe, dass das Schutz- und Hygienekonzept sowie das Parkplatzkonzept die gesamten Kundenströme des Einkaufszentraums berücksichtigen müssen. In Einkaufszentren dürfen zudem keine Aufenthaltsbereiche angeboten werden.

Auch für Verkaufsstellen auf Märkten und für Dienstleistungsbetriebe mit Kundenverkehr gilt die Maskenpflicht für das Personal, die Kunden und ihre Begleitpersonen. Zudem haben sie ein Schutz- und Hygienekonzept und, falls Kundenparkplätze zur Verfügung gestellt werden, ein Parkplatzkonzept auszuarbeiten. Dienstleistungsbetriebe mit Kundenverkehr sollen außerdem sicherstellen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Kunden eingehalten werden kann.

Gottesdienste sind unter folgenden Voraussetzungen zulässig:

    Maximale Teilnehmerzahl: Im Freien 50; in Gebäuden so viele Personen, wie Plätze vorhanden sind, die einen Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Plätzen aufweisen
    Grundsätzlicher Mindestabstand: Im Freien 1,5 Meter, in Gebäuden 2 Meter
    Höchstdauer: 60 Minuten
    Mund-Nasen-Bedeckungspflicht, Ausnahme für liturgisches Sprechen und Predigen
    Kirchen und Glaubensgemeinschaften erstellen Infektionsschutzkonzepte

Öffentliche Versammlungen im Sinne des Bayerischen Versammlungsgesetzes sind unter folgenden Voraussetzungen zulässig:

    Maximale Teilnehmerzahl: 50
    Nur im Freien und ortsfest, bei grundsätzlichem Mindestabstand von 1,5 Metern und ohne Köperkontakt (bspw. durch Verteilung von Flyern) etc.
    Höchstdauer: 60 Minuten
    Maximal eine Versammlung je Kalendertag mit gleichem Veranstalter beziehungsweise gleichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

ab 2. Juni 2020 stehen die Schlösser Neuschwanstein und Linderhof sowie die Residenzen in München und Würzburg wieder für Besucherinnen und Besucher offen.

ab 8. Juni 2020 der Betrieb von Freibädern und von Außenanlagen von Badeanstalten (inkl. Außenbereich von Schwimmbädern, Kureinrichtungen, Hotels usw.) wieder aufgenommen werden kann. Tanzschulen für kontaktlosen Tanz und Paartanz mit einer festen Tanzpartnerin oder einem festen Tanzpartner sowie Fitnessstudios können wieder öffnen.

ab 15. Juni 2020 die Wiederaufnahme des Theater-, Konzert- und weiteren kulturellen Veranstaltungsbetriebs unter Zugrundelegung des entsprechenden Konzepts des Wissenschaftsministeriums in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium (bis zu 50 Gäste in geschlossenen Räumen, bis zu 100 Gäste im Freien) möglich ist. Die Wiederaufnahme des Kinobetriebs grundsätzlich möglich ist. Das Digitalministerium wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium ein konkretes Hygienekonzept erarbeiten und veröffentlichen, das sich vor allem im Hinblick auf die zulässige Gesamtbesucherzahl und die zu beachtenden Hygienevorschriften an das Konzept für Kultureinrichtungen anlehnt.

Ansteckungsgefahr durch Mund-Nasen-Bedeckung verringern

Eine Alltagsmaske oder einen Schal vor Mund und Nase zu tragen, schützt die Mitmenschen, sich mit dem neuartigen Coronavirus anzustecken. Verpflichtend ist dies

  • für Personen ab dem siebten Lebensjahr (das heißt ab dem sechsten Geburtstag),
  • beim Einkaufen,
  • bei der Nutzung von Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs und der hierzu gehörenden Einrichtungen,
  • bei der Nutzung von Verkehrsmitteln des öffentlichen Personenfernverkehrs und den hierzu gehörenden Einrichtungen. Dies gilt für Fahr- und Fluggäste sowie für das Kontroll- und Servicepersonal, soweit es in Kontakt mit Fahr- und Fluggästen kommt.
  • Bei der Nutzung der Schülerbeförderung im freigestellten Schülerverkehr,
  • für das Personal, die Kunden und ihre Begleitpersonen in den geöffneten Ladengeschäften, Einkaufszentren und Kaufhäusern des Einzelhandels,
  • für das Personal, die Kunden und ihre Begleitperson für Dienstleistungen des Friseurhandwerks, der Fußpflege und der Physiotherapie,
  • in Dienstleistungsbetrieben mit Kundenverkehr für das Personal, die Kunden und ihre Begleitperson, mit der Maßgabe, dass die Maskenpflicht entfällt, soweit die Art der Dienstleistung sie nicht zulässt,
  • für das Personal, die Kunden und deren Begleitperson an Verkaufsstellen auf Märkten,
  • für das Personal, die Patientinnen und Patienten und ihre Begleitperson in Arzt- und Zahnarztpraxen und in allen sonstigen Praxen, in denen medizinische, therapeutische und pflegerische Leistungen erbracht werden, mit der Maßgabe, dass die Maskenpflicht entfällt, soweit die Art der Leistung sie nicht zulässt,
  • für Personal, Kunden und deren Begleitpersonen in Betrieben des Groß- und Einzelhandels mit Kundenverkehr,
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Gottesdiensten und Zusammenkünften anderer Glaubensgemeinschaften sowie
  • während des praktischen Fahrschulunterrichts und praktischen Fahrschulprüfungen.

Entsprechend einer Vereinbarung von Bund und Ländern wurde auch im Fernverkehr eine Maskenpflicht für Fahrgäste und Personal, soweit es in Kontakt mit den Fahrgästen kommt, eingeführt.

Quelle: Bayersiches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Bayern * Franken * Oberbayern * Schwaben * Ostbayern * Bayerischer Wald * reisen * bayern aktuell * bayern alpen * DSGVO bayern berge * bayern bahn * bayern bier * bayern camper * bayern deutschland * bayern datenschutz * bayern erleben * bayern feiertage * bayern ferien * bayern heute * bayern herbstferien * bayern hymne * bayern heimat * bayern hotel * bayern highlights * bayern info * bayern im winter * bayern jugendherberge * Datenschutzbeauftragter bayern journal * bayern karte * bayern landtagswahl * bayern live * bayern landkarte * bayern landkreise * bayern news * bayern nürnberg * bayern münchen * bayern natur * bayern nationalpark * bayern online shop * bayern oberpfalz * bayern oberbayern * bayern oberfranken * bayernportal * bayern pfingstferien * bayern regierungsbezirke * bayern resort hotel * bayern reisen * bayern schulferien * bayern sehenswürdigkeiten * bayern tourismus * bayern therme * bayern urlaub * bayern urlaub 2019 * bayern urlaubsorte * bayern urlaub see * bayern veranstaltungen * bayern wellnesshotel * bayern winter * Bayernzeitung - das Bayernjournal der German News * bayern wandern * bayern zugspitze *skigebiete nähe bayern * freizeitparks in bayern * wellness nahe bayern * unterkunft nahe bayern * ferienwohnung nahe bayern * ferienpark nahe bayern * ferienhaus nahe bayern *naherholungsgebiet bayern * naherholung bayern * der bayerische defiliermarsch * welcher bayerische see ist der schönste * bayern urlaub auf dem bauernhof * bayern urlaub auf dem bauernhof mit kindern * bayern urlaub auf der alm * bayern urlaub auf dem land * urlaub in bayern auf dem bauernhof mit hund * urlaub in bayern * urlaub in bayern am see * urlaub in bayern mit kindern * urlaub in bayern mit hund *  urlaub in bayern mit kindern günstig * urlaub in bayern günstig * urlaub in bayern berge * urlaub in bayern am see hotel * urlaub in bayern am see pension * urlaub in bayern pensionen * urlaub in bayern 2019 * urlaub in bayern am see mit hund * urlaub in bayern mit baby * urlaub in bayern für familien * urlaub in bayern für senioren * urlaub bayern am see * bayern alpen * bayern all inclusive * bayern angebote * bayern allgäu * almhütte * alm * all inkl * see mit hund * ammersee * angelurlaub in bayern * am see bauernhof * bayerische alpen bauernhof * pension * bayerische alpen mit hund * urlaub auf dem bauernhof * kloster * urlaubsregionen * bayern resort * see und berge * tipps * therme *urlaub bayern schloss neuschwanstein * urlaub bayern sehenswürdigkeiten * urlaub bayern see hotel * urlaub bayern see camping * urlaub in bayern ferienwohnung von privat * urlaub auf dem bauernhof bayern vollpension * urlaub bayern winter * urlaub bayern wellness * urlaub bayern weihnachten * urlaub bayern wandern * urlaub bayern wo * urlaub bayern wandern see * urlaub bayern wellnesshotel * urlaub bayern wohin * urlaub bayern walchensee * urlaub bayern wohnmobil * urlaub bayern wasserfall * reiseveranstalter * Stadt München * Oktoberfest *     

 

powered by:
Logo
powered by Cybernex GmbH | Datenschutzerklärung | Impressum
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit ok oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.